2011/05/07

Der Look Von Prinz William...


Über das Kleid der Duchess von Cambridge wurde schon viel geschrieben, nähere Infos dazu gibt es hier, nun wollen wir uns mal Prinz William zuwenden. In dieser Woche habe ich vier Teile vorgestellt, die letztendlich genau diesem Look ergeben. Der Prinz trägt Chinos zu marineblauen Blazer, dazu braune Rauhlederschuhe und in seinem Fall ein weißes Hemd mit leichten, kaum sichtbaren Streifen.


Mir gefällt der Look und ich habe mich in dieser Woche nicht nur für den Blog damit auseinander gesetzt, sondern auch in der Tat Chino's zu einen Blazer getragen. Ist das mediale Beeinflussung? Ich glaube eher, dass er aufzeigt wie unangestrengt man gut angezogen sein kann. Hier geht es nicht darum William zu Ikone zu stilisieren, sondern aufzuzeigen wie einfach es sein kann.
Natürlich könnte William ein bisschen mehr auf die Details achten. Die Chino von Levi's die ich am Dienstag vorgestellt habe, ist auf jeden Fall modischer als William's 5-Pocket Variante. Auch der Blazer vom Mittwoch mit dem aufgesetzten Taschen würde ihm ganz gut stehen.
Hier nochmals die Links zu Hose, Jacke, Schuhen und Hemd, inklusive Kaufmöglichkeit.

Die Bilder für diesen Post stammen aus dem Netz und tauchen auf so ziemlich allen Nachrichtenseiten auf. Deshalb kein direkter Quellverweis, sondern nur ein Link zu Google.

Kommentare:

  1. man könnte zu seinem stil auch sagen: langeweile pur, kein eigener stil, upperclassstandart.

    AntwortenLöschen
  2. Beide sehen zirka zehn Jahre älter aus und vermeiden jedweden persönlichen Stil, der auf einen guten oder sicheren Geschmack oder Beratung schließen ließe... kann aber auch Absicht sein, gar nichts darauf zu geben, das Beste aus sich zu machen. Warum nicht.

    AntwortenLöschen