2019/03/23

Just Married



Zählte man Hochzeitstage in Wochen, wäre die erste Woche geschafft. Es fühlt sich gleich an, nicht anders als das Leben vorher und doch auch ganz neu. Und gemeinsamer. Die Rolle ist nun klar definiert, es heißt nicht mehr 'mein Freund' oder 'mein Partner'. Es heißt Mein Mann und ist Bekenntnis!

2019/03/08

GNTM

Ich zähle die Jahre nach GNTM Staffeln. Ich habe vergessen, wer da alles Teil war und noch schlimmer, wer da alles gewonnen haben könnte, nur um dann doch wieder in der Versenkung zu verschwinden. Es kommt mir vor als hätte erst im letzten Jahr Lena Gehrke zusammen mit Stefanie Giesinger im Finale gestanden und die unglaubliche Möglichkeit gehabt eine große Karriere beim deutschen Privatfernsehen an den Start zu bekommen. Und besser noch: Frauenbilder zu definieren. 
Ich habe leider auch wieder verdrängt, dass es um Quote geht und Störfaktoren bleiben müssen, dass nie um Mode geht und immer Designer ans Tageslicht gezerrt werden, für deren Kreationen bei GOT die Mauer errichtet wurde.
Und ich schaue es trotzdem wieder bis zum bitteren Ende!

2019/02/04

Zurück

Eine Woche Insel mit Idealtemperatur. Warm genug für Klamotten jenseits des Wollpullis, kühl genug um angezogen zu sein.
Keine Kleidung ist nie eine Option, der Moment des Anziehens ist immer Teil des Tages. Selbst die Jogginghose am ungeduschten Körper während des ersten Kaffees ist gewählt und nie zufällig. Es sind Posen des Alltags – nicht ganz so ausgefeilt und zelebriert wie bei Beau Brummell,  aber definitiv nicht unbedacht.
Neon hebt sich gut ab vor rot sandiger Erde...

2019/01/27

Insel

Ich schaue auf die Küste Lanzarotes, schaue den Wolken und den Möwen zu; ich habe eine Cola in der Hand und höre nur das Meer. Es ist warm genug für ein T-Shirt, aber es ist nicht schwül klebrig. Alles ist perfekt. 
Das Essen ist gut, und unprätentiös. Die Gesellschaft auch. Es geht früh ins Bett, aber erst nach der Betrachtung des Sternenhimmels und gezielt an Sternschnuppen gehefteten Wünschen. 
Die Insel ist ein Traum, den ich gerne für mich behalte. Ich will sie mit wenigen teilen, weil selbst der weitestete Strand am Ende ganz schön klein sein kann und der Sand hier noch nicht einer Müllhalde gleicht.
Trauminsel gefunden!
 

2019/01/06

London Is Calling

London ruft nach Aufmerksamkeit und lockt schon in der ersten Woche des neuen Jahres mit Kleidung, die unsere Verkleidungssehnsüchte im Herbst 2019 befriedigen möchte. Die ersten Schauen sind schwierig, sie werden vergessen sein noch ehe der Fashionzirkus weitergezogen ist. Noch mehr, wenn dem Wunsch nach wirklich Neuem nicht nachgekommen wird. 
Und bislang war nichts anderes auf den Laufstegen zu sehen als das, was schon in den Läden hängt und bestenfalls gerade mit riesigen Preisnachlässen angeboten wird. Warum soll man abwarten was kommt, wenn man den Look schon jetzt haben kann? 

Bildquelle: Qasimi via Nowfashion

2018/12/31

Raus Hier


Bitte verlassen sie 2018 und begeben sie sich direkt nach 2019! Über Los gehen ist möglich, allerdings ohne Versprechungen. 
Nicht anders als in all den Jahren vor und nach unserem irdischen Gastspiel ändert sich die Zahl, die fiktive Ordnung in welche wir uns sklavisch hineinfügen. Eine Wahl gibt es nicht, und im Grunde ist es egal ob es 18, 19 oder 27 heißt. Sentimentalität stellt sich nur deshalb ein, weil es wieder ein Stückchen mehr dem Ende zugeht.
Jahresrückblicke fliegen uns wieder um die Ohren, Dinner for One ist eigentlich die beste Zusammenfassung von Leben: Am Tisch ist viel Platz und keiner ist da. Also feiern wir mal wieder in zusammengewürfeltem Haufen, ohne Platz am Tisch und trotzdem mit vielen Leerstellen. Für Gesprächspausen gibt es Netflix, Gott und Politik sind zu riskant. Reibungen werden vermieden, das ist an Silvester nicht anders als an den anderen 364 Tagen im Jahr. 
Noch 16h bis wieder sichtbar Geld verbrannt wird, der Wohlstand am Himmel aufleuchtet. Noch 17 bis auch dieser Tag vorbei ist und das Neue Jahr jung und voller Möglichkeiten eingeläutet wurde. 
Es kann kann losgehen und wird gut werden!

2018/12/22

Raf

Aufwachen, Instagram öffnen, Raf ist weg bei Calvin – Start in den Samstag! 
Überraschung? Nein. War eine Frage der Zeit bis die bei Calvin Klein merken, dass sie mehr Umsatz mit Wühltischunterwäsche machen und die Strategie sich wieder im Luxus anzusiedeln nicht aufgeht. Der Zug ist abgefahren, da kann auch (und vor allem) Raf Simons nichts retten. 
Nun kann sich der Raf wieder seiner eigenen Marke widmen, die ja trotz anderweitiger Beschäftigungen besser ist denn je. Zur Feier des Tages trage ich Raf!