2013/07/07

Flohmarktfunde: Keramik Der Wirtschaftswunderjahre...


Recht früh haben wir uns heute morgen zur zwischen Wiesbaden und Mainz gelegenen Äppelallee aufgemacht um den einmal im Monat dort stattfindenden Flohmarkt einen Besuch abzustatten. Nicht ohne Ziel zugegebenermassen. Nach einem Artikel in der aktuellen A&W über Fat Lava Keramik (industrielle Keramik der Nachkriegszeit mit dem Label W-Germany und einer typischen, teils aufgebrochenen Lasur) habe ich beschlossen, dass ich mir solche Stücke auch bei uns Zuhause vorstellen kann. 
Tatsächlich sind wir fündig geworden, haben aus einem recht großen Angebot sieben Stücke für unsere Wohnung zusammengesucht. Typisch ist vor allem die schwarzweiße Vase von Scheurich, die anderen Stücke haben teilweise zwar auch Marken sind aber nicht wirklich Herstellern zuzuordnen. Das teuerste Stück haben wir für 12 Euro bekommen, alle anderen Stücke lagen unter zehn. In wie weit es die Stücke wert sind sei aussen vor gelassen, der dekorative Aspekt stand an erster Stelle und entschied über den Kauf.

1 Kommentar: