2013/04/09

Summer Special: Knitted Shirts And Polos...


Gestrickte Polos oder Shirts aus feiner Baumwolle oder Leinen sind unterschätzt, dabei wirken sie um einiges angezogener und eleganter als solche aus Baumwollpiqué oder Jersey. Tom Ripley wirkt geradezu spiesig in seinem karierten Kurzarmhend neben Dickie. Und das nicht nur, weil dieser auch noch Gwyneth im Arm halten kann. 
Viele Kleidungsstücke erleben ein auf und ab, manchmal kann man Wochen lang Geschäfte absuchen ohne fündig zu werden und dann sind sie wieder in (im positiven Sinne) überall zu finden. Klassiker, zu denen auch gestrickte Polos gehören, erleben schon seit ein paar Sommern eine Renaissance und sollten mittlerweile eigentlich in jeden Kleiderschrank zu finden sein. Trotzdem gibt es immer wieder schöne Stücke, die eine Ergänzung zum vorhandenen darstellen können. 
Hier nun ein paar Stücke, die zwar größtenteils kaum als Schnäppchen zu bezeichnen sind, aber dafür nicht nur eine Saison überstehen und auch in den kommenden Sommer noch eine gute Figur machen. 

Manufactum
Brioni
COS 
Missoni
Jil Sander
Bilder von Manufactum, Mr. Porter, COS und The Corner, Headerbild von hier

Kommentare:

  1. irrtum?! jersey ist doch feinstrick. und piqué? ...dazu habe ich noch nicht nachgesehen ...

    gruß, thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, theoretisch stimmt das. Und gleichzeitig auch wieder nicht ganz. Jersey wird gewirkt, er ist engmaschiger und löst sich nicht auf, wenn man an einem Faden zieht.
      Bei den Teilen oben, werden die Schnittteile einzeln gestrickt und dann zusammengenäht.

      Löschen
  2. Manufactum und Missoni ganz toll.
    Siegmar

    AntwortenLöschen