2013/04/06

Mythos Chanel - Ab Nach Mettingen...


Chanel ist ein Mythos, dem man sich schwerlich entziehen kann. Keinesfalls zumindest kommt man um die Marke, die Personen dahinter und die davon ausgehende Aura herum. In Mettingen zeigt die Draiflessen Collection nun recht umfangreich, was diesen Mythos begründet hat und wie Chanel die Mode des 20. Jahrhunderts beeinflusste. Über 70 Exponate werden gezeigt, natürlich ist auch ein kleines schwarzes Kleidchen und ein Chanel-Kostüm vertreten. 
2009 gründete die Unternehmerfamilie Brenninkmeijer die Draiflessen Collection. Zum einen soll die reiche Firmengeschichte von C&A damit archiviert und dokumentiert werden, aber es ist auch ein Ort, an dem Mode und deren kulturelle Bedeutung gezeigt wird. In diesem Fall trifft C&A auf Chanel, und wir haben wieder ein bisschen mehr Mode in deutschen Ausstellungshallen. 

Bildquelle: Douglas Kirkland, 1962

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen