2013/03/21

Dries Van Noten Par Frederic Malle...


"Das Parfum soll die Mode von Dries van Noten in einen Duft übersetzen.", nach diesem Satz hatte die Verkäuferin ehrlich gesagt schon verloren. Möchte nicht jede Modemarke, die eine Parfum herausbringt ihre Mode dadurch in einen Duft übersetzen!? Ist das nicht eine Floskel, die man mit jeder beliebigen Marke vervollständigen kann?
Doch ganz so einfach habe ich es mir dann auch nicht gemacht und den Duft für ein paar Stunden auf der Haut getragen. Insgesamt konnte mich aber die Mischung aus Sandelholz, Jasmin, Muskatnuss und ein paar anderen Essenzen, denen dann noch das unumgängliche Moschus beigesetzt wird, nicht überzeugen. Ich mag schwere Düfte mit orientalischer Note, aber insgesamt ist dieser etwas zu lasch ausgefallen, ein bisschen zu gefällig für meinen Geschmack. 
Ich habe einen anderen Duft entdeckt, von einem anderen großen Meister schöner Düfte. Welcher das ist wird irgendwann verraten, noch aber bin ich schwer am überlegen ob ich bald mein eigen nenne.


1 Kommentar:

  1. Dann spanne uns bitte nicht zu lange auf die Folter, welcher Duft es ist. Ich mag ja fast alle Düfte von Comme des garcons, zur Zeit aber uach die 80 Klassiker wie Z-14 v Halston od. Grey Flannel von G.Beene.
    Siegmar

    AntwortenLöschen