2012/05/12

Samstags...


In den letzten Wochen hat es sich ein bisschen eingebürgert am Samstagmorgen zur Friedrichstraße zu fahren und bei Einstein zu frühstücken. Als Tradition würde ich es noch nicht bezeichnen, auch wenn es nun das dritte mal in Folge war. 
Eigentlich mußte ich nur in die Gegend, weil ich ein Babygeschenk gesucht habe und so gar keine Idee hatte, wo es in der Stadt schöne Spielzeugläden gibt. Gibt es auf der Friedrichstraße auch nicht, allerdings gibt es im Departmentstore nette Kleinigkeiten für Kinder, die perfekt sind für den Zweck eines kleinen Mitbringsels. Dort ist es ja immer recht entspannt und man kann gut durchsschlendern, und ganz nebenbei noch Jögi Löw beim probieren von Bottega Veneta Jackets beobachten. 
Am Nachmittag werde ich mich nun nach Frohnau aufmachen und dort eine Freundin besuchen, das Geschenk abliefern. Es ist ein gar nicht so unperfekter Samstag; einkaufen am Morgen, Freunde am Nachmittag und Abends vielleicht sogar Fussball schauen...

1 Kommentar:

  1. das hört isch doch schön entspannt an und ein schöner WE-Anfang.
    Siegmar

    AntwortenLöschen