2011/09/06

Großstadtwanderer...


Die Schuhe und Stiefel von Raf Simons erwecken nur den Anschein als könnte man damit wandern, sie eignen sich wohl eher für asphaltiertes Gelände im urbanen Raum. In den Bergen getragen, wären sie ein Hingucker, aber entweder ruiniert man sich da den Schuh oder man riskiert gar einen mehr oder minder schweren Sturz.
Nichtsdestotrotz sind sie wirklich schön und ich hätte durchaus gerne ein Paar davon im Schuhschrank. Die farbigen Schuhbänder, bzw. Gummischnüre, sind ein nettes Detail, dass die klassische Schuhform aufwertet. Und die untergelegten Plateaus sind in der Männermode tatsächlich neu.




1 Kommentar:

  1. ich find die alle ganz toll, besonders der letzte Stiefel
    Siegmar

    AntwortenLöschen