2011/02/08

Stammtisch...


Wann kommt man schon nach Steglitz? Ich zumindest war in meinen fünf Jahren als Wahlberliner höchsten fünf Mal da, meist dann auch nur in diesem Einkaufszentrum. Gestern Abend habe ich den Weg auf mich genommen und war zu ersten Mal beim Jour Fixe des Netzwerks Mode Textil.
Ich war diesen Treffen immer sehr voreingenommen gegenüber, glaubte dort 'nur' Fachleute auf dem Gebiet der Modetheorie anzutreffen und fühlte mich schon bei dem Gedanken daran vollkommen deplatziert. Bei einem Treffen mit Frau Wolter, 1. Vorsitzende des Vereins, im Januar wurde aber doch mein Interesse geweckt und habe mich hingetraut.
Fazit des Abends: Es hat sich gelohnt hinzufahren, nette Gespräche haben sich ergeben und es gab interessante Einblicke. Vor allem war es eine sehr angenehme und offene Runde. Der nächste Termin ist fest eingeplant.

1 Kommentar:

  1. Du hattest Dein erstes Netzwerktreffen und ich schreibe den ersten Kommentar meines Lebens in einem fremden Blog.
    Aber netzwerken ist a: nichts Neues und b: eine Überlebensstrategie c: es macht Spaß.
    Man nannte das früher nur anders.
    Schließlich sollte man sich zwecks Weiterentwicklung auch mal aus seiner pear group heraus bewegen - genau wie aus seinem Bezirk. Sonst wird es langweilig, spießig und uninteressant und man verpasst sooo viel im Leben.
    Schreib schön weiter über unser Netzwerk. Wir freuen uns über spannende Leute, die Mode verstehen und fundiert etwas zu diesem Thema aus einer anderen Sicht erzählen können.
    Also dann im März...

    AntwortenLöschen