2010/10/30

Press Days Berlin: Bei Prag PR...


Gestern war mein erster Press Day. Während andere, einige Blogger waren ja besonders eifrig, sich zwei Tage lang von Agentur zu Agentur hangelten, habe ich nur Prag PR einen Besuch abgestattet. Im zwölften Stock des zum Ritz Carlton gehörden Apartmenttowers wurden die Kollektion von Lala Berlin, Kaviar Gauche und noch weitere Label präsentiert. Nicht weniger sehenswert als die Kollektionen selbst war der Ausblick. Es wäre doch ein schöner Platz zum Leben.
Aber zurück zu den zu bestaunenden Stücken, denn darum ging es schließlich. Ich habe den Termin vor allem wegen Lala Berlin wahrgenommen, und auch weniger der Kleider wegen sondern weil ich mir die in Zusammenarbeit mit Unnützer entstandenen Schuhe anzuschauen. Da diese aber wirklich gelungen sind, kommt dazu noch ein weiterer Post.
Lala Berlin mag ich schon immer, und auch diese Kollektion überzeugt wieder durch schöne Materialien. Besonders aufgefallen sind mir aber die wirklich ausgefeilten Schnitte. Man kann einen Kaftan machen in dem man zwei Rechtecke zusammennäht und Löcher für Kopf und Arme ausspart. Oder aber, wie in diesem Fall, ihn wunderbar konstruiert und so trotz den Fülle an Stoff Körperkonturen sichtbar werden lässt.
Schon nach der Schau während der Berlin Fashion Week war ich begeistert und nun, da ich die Sachen aus der Nähe gesehen habe, bin ich es noch mehr. Wirklich schöne Sachen!




Natürlich gab es auch andere Kollektionen zu sehen. Die Chiffonkleider von Kaviar Gauche sind sehr schön, auch wenn ich sie weniger ansprechend finde. Es ist mir vielleicht etwas zu feenhaft. Die Schuhe von Kaviar Gauche für Görtz haben leider auch im Vergleich mit denen von Lala Berlin weniger überzeugt.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen