2013/05/20

Rheinromantik Im Museum Wiesbaden...


Vermehrt entdeckten im 19. Jahrhundert Maler und Dichter, aber auch Naturforscher das Rheintal und hielten seine Schönheit in ihren Werken fest. Noch bis Juni widmet das Wiesbadener Museum der Rheinromantik eine Sonderausstellung. 
Die Sammlung des Museum Wiesbaden geht zurück auf einen privaten Sammler, Johann Isaac Gerning. Dieser vereinte Kunstwerke, Altertümer und Naturexponate, wie zum Beispiel die noch komplett erhaltene Schmetterlingssammlung, die den Grundstock für eben jene enzyklopädische Sammlung bildet aus der die Rheinromantik-Ausstellung hervorgeht.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen