2013/05/05

Flohmarktfund: Die Rote Olivetti Valentine...


In Berlin fand ich Flohmärkte immer sehr anstrengend, zum einen sind diese da immer heillos überlaufen und zum anderen ist alles viel zu teuer, sofern man überhaupt was findet. Nach dem uns heute morgen die Sonne viel zu früh aus dem Bett holte machten wir uns auf zu Flohmarkt, der einmal im Monat zwischen Wiesbaden und Mainz stattfindet und gegenüber dem der Mauerparkflohmarkt ziemlich überschaubar aussieht. 
Drei Dinge hatten wir auf der Einkaufsliste stehen, einen Sessel für das Esszimmer, eine Tischleuchte fürs Wohnzimmer und Champagnerkelche. Letztere haben wir sogar gefunden und dazu noch ein Set aus verschiedenfarbigen Glastellern mit passender Schale aus den 1950-ern, Lampen und Sessel gab es zwar auch zuhauf, aber entweder überzeugten sie nicht wirklich oder aber sie waren schon verkauft. Beim nächsten Mal müssen wir wohl etwas früher aufstehen, also noch früher.
Was aber wirklich mein Interesse geweckt hat und was ich nur aus reiner Vernunft nicht gekauft habe war die rote Reiseschreibmaschine 'Valentine' von Olivetti. Ganz unscheinbar lag sie da in ihrem Kunststoffkoffer, trotzdem löste sie eine mittelschwere Schnappatmung bei mir aus. 150 Euro, nach unten war noch Spielraum, wollte der Händler für das Stück. Die originale Bedienungsanleitung lag noch bei und insgesamt war die Schreibmaschine in gutem Zustand. Einzig die Gummis zum verschließen waren brüchig. 


1969 entwarf Ettore Sottsass, der 1980/81 als Gründer der Designgruppe Memphis Designgeschichte schreiben sollte, für den italienischen Schreibmaschinenhersteller Olivetti eine leichte und transportable Maschine, die sich nicht nur ihres Gewichtes von anderen Modellen unterschied, sondern die auch ihres Designs wegen Einzug in Museen fand. 
Ich bin sehr gespannt ob ich mich ärgern werde sie mir nicht gekauft zu haben, ob es mir vielleicht ähnlich geht wie mit der 'Super Lamp' von Martine Bedine...

Kommentare:

  1. für unter 150 € hätte ich sie auf jeden Fall gekauft, ein Glanzstück und immer dekorativ. Ich habe sie oft schon weit über 270 € gesehen.
    Siegmar

    AntwortenLöschen
  2. Bis auf den Preis hätte ich daran auch nichts auszusetzen gehabt und würde so eine auch gerne besitzen ....

    AntwortenLöschen