2013/03/10

Einkaufsliste...


Die Vorfreude steigt von Minute zu Minute, am Donnerstagmorgen um 6:35 Uhr geht der Flieger nach Berlin. Nach drei Monaten geht es für ein verlängertes Wochenende endlich mal wieder in die alte Heimat zurück, endlich mal wieder gewohnte Wege gehen und die alten Freunde treffen. Und endlich mal wieder all die Einkaufsmöglichkeiten direkt vor der Nase haben, die halt leider in Wiesbaden zumeist fehlen.
Natürlich habe ich mich etwas vorbereitet und eine kleine Liste mit Läden gemacht, die unbedingt aufzusuchen sind. Im Vorfeld habe ich auch schon die entsprechenden Onlineshops durchforstet und mir ein paar Sachen angeschaut, die ich gerne im Kleiderschrank hätte. Das Baseballshirt von Sandro zum Beispiel hätte ich gerne als Begleiter durch den Sommer.

Nachtrag: Das Hemd ist in echt wirklich eine Enttäuschung. Es ist ein unverschämter Preis dafür, dass es sich wirklich um eine fiese Kunstfassermischung mit schlecht gemachten Nähten handelt. 

Kommentare:

  1. vermisst du berlin etwa?
    ich hatte eigentlich immer das gefühl, dass du froh seihst, da weg zu sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, natürlich vermisse ich vieles an Berlin. Zuallererst meine Freunde, dann die Kunst und die kulturellen Möglichkeiten und eben auch den Kaffee bei Einstein und die Einkaufsmöglichkeiten. Gleichzeitig fühle ich mich in Wiesbaden sehr wohl, mag meinen Job und das Zusammenleben mit meinem Freund. Und ich mag die Stadt, die tatsächlich viel Lebensqualität zu bieten hat.
      Es hat eben alles zwei Seiten.

      Löschen