2012/12/11

Charity In Wiesbaden - 25. Aids Gala...


Wenn man in eine neue Stadt zieht, sollte man alle Möglichkeiten nutzen diese kennen zu lernen und sich selbst ein bisschen mit dem Lokalkolorit vertraut zu machen. Wiesbaden ist nun nicht Berlin, da nimmt man mit was sich bietet. Für uns bedeutete dies am vergangenen Samstag die 25. Ballnacht zu Gunsten der Wiesbadener Aids Hilfe e.V. zu besuchen. 
Wir fieberten dem Event nun nicht gerade entgegen, hatten tagsüber sogar noch recht wenig Lust darauf, trotzdem schmissen wir uns in Abendgarderobe und machten uns auf den Weg zum Kurhaus. Es ist ein Katzensprung dorthin, die etwas zu glatten Lackschuhe machten den Hinweg trotzdem zu einer Schlitterpartie. Doch am Ende war es genau die richtige Fussbekleidung. Das Kurhaus war gefüllt mit Menschen in Abendgarderobe, die sich durch unzählige Säle schoben und schnell die gute Stimmung auf uns überspringen liessen.
Als Highlight des Abends wurde Joy Flemming angekündigt, die war dann auch für 30 Minuten im großen Saal auf der Bühne zugegen. Wir haben uns nach vier Liedern aber lieber wieder in den Muschelsaal verkrümelt, wo uns die Musik, die DJ Andreas Mündnich darreichte deutlich besser gefiel. Freunde von gepflegtem Diskofox kamen bei der dargebotenen Unterhaltungsmusik voll auf ihre Kosten. 
Auch wenn meine vier gekauften Lose, eine Tombola gehört schließlich zu einem solchen Event dazu, Nieten waren, war der Abend insgesamt ein Gewinn. 




Kommentare:

  1. es tut sich doch was in der hessischen Landeshautpstadt, vielleicht kannst du dem hessischen Ministerpräsidenten mal einen gescheiten Friseur und Stilberater empfehlen.
    Siegmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ab Januar vor Ort und schaue was ich machen kann.

      Löschen