2012/09/28

Paris Woman FS-2013: Christian Dior...


Nach dem Raf Simons im Juli mit Couture bei Dior debütierte, wurde nun auch die erste verkaufsfertige Kollektion in Paris präsentiert. Und was soll man sagen, der Raf macht das ganz gut. Die Kollektion zeigt sich vielschichtig, es gibt klassisch geschnittene Hosenanzüge genauso wie fließende Kleider und schwarz bildet einen ruhigen Gegenpol zu den wasserartig schimmernden Geweben, die teils mit an Warhol's Pop-Art erinnernden Drucken unterlegt sind. 
Das Kunst als Inspiration diente ist genauso leicht zu erkennen, wie das verschmelzen von Raf's eigener Geschichte – Streifen und technoide Gewebe – mit der von Christian Dior – schmale Tailleurs und wadenlange, ausgestellte Röcke. Das schwarze Tüllkleid erinnerte sogar an René Gruau's Zeichnung eines rosa New Look Modells.


Wie erfolgreich Raf Simons bei Dior sein wird zeigt sich erst ab dem nächsten Frühling, doch sein Einstieg ist auf jeden Fall gelungen und macht Lust auf weiter Saison mit Herrn Simons bei Dior. 
Die gesamte Kollektion gibt es bei Style.com, da dann ohne dazugebastellte Hintergründe.

1 Kommentar: