2012/09/30

Model Moments: Hannelore Knuts Bei Gaultier...


Metamorphosen könnte das über allem stehende Motto der gestrigen Jean Paul Gaultier Show gewesen sein. Der Designer adaptierte die ikonischen Looks der die Musikwelt in den 1980-er und frühen 1990-er prägenden Künstler und verwandelte die Model's in Madonna'a, Sade's, Grace Jones' und ein paar andere mehr. Dies funktionierte so gut, dass man manchmal schon genauer hinschauen muss um unterscheiden zu können ob es sich nicht doch im den echten Star handelt. 
Für Gaultier lies sich auch Model Hannelore Knuts eine rote Perücke überstreifen und sie so zu Annie Lennox werden. Ihre Transformation war eine der gelungesten, einfach weil ihr Gesicht auch noch die nötige Charakteristika mitbringt, die es braucht um Annie Lennox zu werden. 


Schaut man sich die Show an, hat man auch das Gefühl eine Zeitreise zu machen. Nicht nur die Looks sind Adaptionen, auch die Art der Models sich zu bewegen und die unterlegte Musik. Gaultier's Präsentation steht im Kontrast zu den cleanen und sich doch sehr ähnelnden Schauen seiner Kollegen. Auch wenn ich sonst kein großer Fan seiner Mode, macht es Spass das mal anzuschauen.


Bilder via Style.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen