2012/08/28

Must-Have Im Herbst...


Ohne einen Rollkragenpullover geht im Herbst 2012 gar nichts, das ist doch wohl klar!? Nein, es sind nicht die dicken Wollteile, die wir an unsere Hälse heran lassen, sondern die zarten, dünn gestrickten. Wir sollen sie schließlich auch mal unter dem Hemd tragen können, ganz so wie der Jet-Set-Mann von Welt es schon 1965 tat. 
Viele Labels hatten den Look genauso auf dem Laufsteg, den meisten wird aber Prada (Headerbild) in Erinnerung geblieben sein. Mir persönlich gefielen aber die Varianten von Ermenegildo Zegna besser. Egal also, welche Marke man sich als Vorbild nimmt, Hauptsache Mann trägt den Look. Ich gehe am Samstag mal los und schaue, wo es solche netten Teile gibt. 

Ermenegildo Zegna
3.1 Phillip Lim
Carven
Alle Bilder von Style.com

1 Kommentar:

  1. NEIN zum Rollkragenpullover. Zu warme Innenräume und dann immer wieder das Ding ausziehen? NEIN.

    Thomas

    AntwortenLöschen