2012/07/26

Ewan McGregor In Belstaff...


Celebrity's als Botschafter um das Markenimage zu transportieren, es vielleicht sogar neu zu interpretieren, ist nicht neu. Trotzdem hat man sich bei Belstaff gedacht, dass es doch hübsch wäre neben ein paar Models auch ein Hollywood-Gesicht mit vor der Linse zu haben. Ewan McGregor hatte augenscheinlich gerade Zeit.
Für die Farbgebung hat man sich bei Rembrandt Anregungen geholt, den Heritage-Gedanken vermitteln antike Möbel und ein altes Schloss. Wie lebensnah ein Motorrad im Wohnzimmer ist, darüber lässt sich streiten. Oder aber ich verstehe einfach den Wink in Richtung Rebellentum nicht richtig und hinterfrage wieder einmal etwas, das man lieber einfach in die Schublade 'schön' packen sollte und dann bestenfalls nicht weiter beachtet?!


Beachtenswert aber sind die Klamotten, an deren Design nichts zu meckern ist und deren Qualität eh über allem steht. Belstaff macht schöne Sachen, die sich gut tragen lassen und im Falle der gezeigten Bilder auch die Historie der Marke mit Modernität verbinden. 
Übrigens: Wenn man die Seite aufmacht, dann schaut einen gerade Clément an...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen