2012/07/08

The Box #2 - InStyle Fashion Box...


Links der Staatsoper mit Blick auf Schinkels Neue Wache stand während der Fashion Week das Zelt der InStyle. Als größter begehbarer Kleiderschrank Deutschlands bot Instyle Leserinnen die Möglichkeit, und die Aktion richtete sich ausschließlich an die Damen, Lieblingslooks zusammenzustellen, sich umstylen zu lassen und ein Cover mit dem eigenen Konterfei mit nach Hause zu nehmen. 
Den Abschluss der Aktion bildete gestern Abend ein Cocktail, der 'Schrank' wurde noch einmal mit Leben erfüllt bevor sich heute alles wieder in Luft auflösst und die Schrankelemente morgen bei Ikea in der Fundgrube einen neuen Besitzer finden werden. Bei Schnitzelchen und Drinks lies es sich gut rumstehen und die Anwesenden Gäste beobachten. Annette Weber posierte mit Topmodels, hat aber sicherlich weder das Essen noch den Alkohol angerührt, die Ochsenknechts kamen in vollständiger Besetzung und Mariella Ahrens hat man die Spuren der Fashion Week angesehen. 
Knapp eine Woche vor der Fashion Week begann bereits der Aufbau, der von Peek&Cloppenburg und Ikea unterstützten Aktion. Die einen lieferten die Klamotten, die anderen schufen das passende Ambiente. Interiordesigner Michael Haas (siehe vorletztes Bild) gestaltete einen Mädchentraum aus weißen Schränken, flauschigen Teppichen und riesigen Spiegelelementen, der bei vielen Besucherinnen sicherlich den Wunsch nach einem eigenem Ankleidezimmer geweckt haben. Die Kleider und Accessoires von P&C taten ihr Übriges dazu. 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen