2012/06/20

Esmod Graduate Show...


Ich muss gestehen, dass der einzige Grund die Show zu besuchen war, dass es einfach fast vor meiner Haustür stattfand und ich so recht mühelos schnell auch wieder Zuhause war. Nach einem recht langen Arbeitstag habe ich selten Lust noch großartig rauszugehen, ich wäre also nicht nach Mitte oder sonstwohin gefahren. Am Ende muss ich aber sagen, dass es keine schlechte Möglichkeit war den Abend rumzubringen. Ich habe Catherine Baba gesehen und fotografiert, ich habe ein neues Stück Moabit kennengelernt und ich habe eine Schau gesehen, die qualitativ besser war als erwartet. 
Es folgen vor allem Impressionen von der Show, einzelne Namen rauspicken werde ich vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt nochmals. Insgesamt gab es habe ich ein paar Sachen gesehen, die mir sehr gefallen haben und ein Mantel lief da, denn ich gerne im Kleiderschrank haben wollen würde.









1 Kommentar:

  1. falls du es noch nicht wußtest Moabit ist auf dem Weg, Kreuzkölln abzulösen, gerade sind 2 Freunde von mir nach Moabit gezogen.
    Siegmar

    AntwortenLöschen