2012/05/01

Full House...


Zu Murkudis kommen sie dann doch alle. Da sitzen dann Museumsleute neben Sammlern, Designer neben Redakteuren, es rennen Hunde rum und teils ziemlich verzogene Bälger. Während des Gallery Weekends war ein guter Zeitpunkt um zusammen mit der AD artek in Berlin zu präsentieren, eine finnische Designkooperation, deren berühmtestes Mitglied wohl Alvar Aalto war. 


Die Teppiche oben sind allerdings nicht von artek, auch wenn dies so anmuten könnte. Die fand ich einfach schön, deshalb sind sie hier zu sehen. 

Kommentare:

  1. bei Mukurdis war ich auch und mich nervten ebenfalls die wirklich verzogenen Bälger, stimmt eigentlich nicht, ehr die Eltern dies das Treiben noch toll finden.

    Die Teppiche finde ich sehr, sehr schön und eine kleine Korrektur zu Aalto, dessen Arbeiten ich sehr toll finde,Alvar und Aino Aalto, Maire Gullichsen und Nils-Gustav Hahl gegründeten 1935 Artek.
    Siegmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja auch nicht geschrieben, dass Artek nur Alvar Aalto war. Allerdings werden die anderen drei in der Einladung auch nicht erwähnt...

      Löschen
  2. Hallo Rene,

    die von mir genannten sind die Gründer von Artek und es meist leider so, das nur Alvar Aalto für Artek genannt wird
    Schönes WE
    Siegmar

    AntwortenLöschen