2012/01/10

Laissez-faire...


Habt ihr nicht auch das Bedürfnis nach ein bisschen Sommer? Gerade jetzt, wo der Winter alles andere als winterlich ist und vor allem mit einer grauen Wolkendecke daherkommt, ist ein bisschen gute Laune doch was feines. Auf der Suche nach einem Song, 'True Romance' von Citizens!, stolperte ich über Gildas Kitsuné Club Night Mix #2 und war begeistert. Nicht nur weil das Album nur 6,99 € kostete, sondern auch weil das Album irgendwie ziemlich sexy ist. Darf man dieses Adjektiv überhaupt in Bezug auf Musik gebrauchen?
Kitsuné kennen die meisten wohl wegen der schönen Klamotten, aber eigentlich ist es auch ein Plattenlabel, dass vornehmlich auf elektronische Musik spezialisiert ist. Labelgründer Gildas Loaec hat zum zweiten Mal eine Platte zusammengestellt, die nicht nur Remixe von Lieblingsliedern enthält, sondern auch dieses Gefühl des sich treiben lassens in Musik verwandelt.
Kein Wunder also auch André Saraiva eben 'True Romance' für seinen Film verwendete. Er hat auch wirklich wundervolle Bilder dazu geschaffen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen