2012/01/21

Berlin HW-2012: A Question Of...


Thomas Dam ist einer der Partner der in Kopenhagen beheimateten Firma A Question Of, die es sich auf die Fahnen geschrieben hat fair gehandelte Streetwear aus organischer Baumwolle herzustellen. Die Produktion der T-Shirts und Sweatshirts findet in Afrika statt, A Question Of hat dort eine Partnerfirma die sich um die Herstellung kümmert. Wichtig ist dabei, dass alle Standards nach SA8000 eingehalten werden und die Arbeiter unter ethisch vertretbaren und humanen Bedingungen arbeiten können. Die Baumwolle, die für die Kleidung verwendet wird, stammt ebenfalls aus Tansania und wird nach den GOTS-Standard angepflanzt. Sie wird frei von Pestiziden angebaut.


Der kleine Stand leuchtete zwischen all den Riesen heraus, das schwarze Schild hat mich angezogen und mein Interesse geweckt. Neben all der Nachhaltigkeit ist aber auch das Design wichtig, auch das überzeugt bei A Question Of. In Zusammenarbeit mit Grafikern und Künstlern entstehen vielfältige Prints, die auch aktuelle Marken auf die Schippe nehmen. Das werden die Initialen bekannter Labels genauso umgestaltet, wie deren Logos. 'Mac by Steve Jobs' ist nur eine ironische Anspielung...
Die Marke ist ganz klar was für Leute, die Streetwear mögen und trage. Nach dazu unterstützt man mit dem Kauf der Sachen eine Firma, die Nachhaltigkeit lebt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen