2011/12/02

Weihnachtsstimmung...


Wer sich einfach in Weihnachtsstimmung versetzen möchte, ohne jedoch auf überfüllten Weihnachtsmärkten umherzuirren, sollte sich mal auf den Weg zur Villa Harteneck machen. Wie jedes Jahr wird man von einer schier überbordenden Fülle an Dekoration, den schönsten Weihnachtsbäumen und viel unnützen, aber putzigem Kleinkram überwältigt. 
Die wunderschönen Räume der Villa, die eleganten Salons mit den hohen Decken sind eine perfekte Kulisse. Das ganze Jahr über findet man Inspiration und empfindet es manchmal ein kleinwenig ungerecht, dass man nicht einfach da einziehen kann. 



Nicht umsonst habe ich oben geschrieben, dass man sich da hauptsächlich Inspiration holen kann, seltener kauft man da wirklich was. Noch dazu, und das ist wirklich ein großer Kritikpunkt, findet man vieles eben für viel weniger Geld in anderen Läden. Einen Buchskranz mit 25cm Durchmesser ohne jegliche Deko dran muss man nicht für 20 € kaufen. 
Ich kann verstehen, dass man vielfach die Idee mitbezahlt. Und den meisten Kunden dort macht es nichts aus, die schreien schon mal durch den Laden vor Verzückung. Es gibt eben für alles Abnehmer, auch für jene Buchsbaumkränze.


Kommentare:

  1. haha, die villa harteneck ist schon geil.... aber schrammt auch ganz knapp an der grenze des guten geschmacks vorbei....

    einziehen ja, aber vielleicht nur für einen tag...

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Villa Harteneck ist schon schön. Ich kann mich auch an der Internetseite nicht satt sehen. Vor Allem die "Stilreise"-Seite hat immer wieder schöne Ideen.

    http://www.villa-harteneck.de/stilreise

    gruß steven

    AntwortenLöschen