2011/12/19

Fundstück...


Eigentlich wollte ich erst zwischen den Jahren anfangen meinen Kleiderschrank auszumisten, um Platz zu machen, für all die Neuanschaffungen im kommenden Jahr. Doch nun hat es mich schon gestern gepackt und ich habe mal all die Pullover und Hosen geordnet und sortiert. Nun liegt ein Haufen im Schlafzimmer, der reif für die Lumpensammlung ist. 
Bei den Hosen habe ich diese mindestens sieben Jahre alte Replay Jeans wiederentdeckt und gleich mal angezogen. Schon nach ein paar Schritten durch die Wohnung hat mich wahnsinnig genervt, dass ich immer auf den Saum getreten bin. Der hat auch zwei riesige Löcher rechts und links, es ging mir vor ein paar Jahren also nicht anders. Allerdings hat es mich eben nicht gestört, im Gegensatz zu jetzt.
Andererseits fühlt sich die Hose wahnsinnig bequem an, fast wie ein Schlafanzug. Ich habe sie erstmal wieder zusammengefaltet und zurück in den Schrank gepackt. Man weiß ja nie, vielleicht wird sie irgendwann wieder genau richtig sein...

Kommentare:

  1. Oh je, bloß weg damit.

    AntwortenLöschen
  2. Die ist doch noch gut, bis auf die durchgetretenen Kanten und du hast ja eine Schneiderin. Da würde ich mir als Abschluß jeweils einen breiten Blaudruck oder anders gemusterten Stoff drannähen lassen und die Hose gleich auf richtige Länge bringen ... dazu ziehste dann ein Ringelshirt mit langen Ärmeln und einen schluffigen längeren Cardigan in Dunkelblau oder Rot an und ein Tweedsakko oder so ähnlich und das sieht super aus ...

    AntwortenLöschen