2011/10/06

Stefano Pilati - Style Icon...


Die meisten Modemacher geben sich dezent, denen reicht ein T-Shirt und ne Jeans für sich selbst vollkommen aus. Und dann sind da noch ein paar wenige die gerne ganz gockelhaft die Selbstinszenierung zum Teil der Show machen, aber mit Galliano's Veschwinden sind ist auch da relativ langweilig geworden. 
Bei den Männer gibt es aber einen, der genau diesen Spagat hinkriegt. Selbst immer ein Hingucker, aber dezent genug, damit es nicht affig wird. Ich rede von Stefano Pilati, aber das kann man ja auch schon der Headline entnehmen. Er sieht immer perfekt aus, sein Stil liegt ist zwar klassisch, aber denoch reizvoll in den Details. 
Nachfolgend alle Looks, mit denen er seit 2004 im Oktober (siehe letztes Bild) seine Schauen beendet hat. Da gibt es viele Jackets und tolle weite Bundfaltenhosen. Und selbst in einem schlichten weißen T-Shirt sieht der Designer aus wie ein Filmstar.









Alle Bilder via Style.com

Kommentare:

  1. Darüber hinaus sollte man nicht seinen äusserst stilvollen und gleichzeitig dezenten Auftritt an der YSL- Beerdigung vergessen!

    AntwortenLöschen
  2. der mann hats tatsächlich drauf...

    AntwortenLöschen