2011/10/22

Lippenpflege...


Ja, die apricotfarbene Hülle des Lippenpflegestiftes von Weleda hat mich im ersten Moment auch etwas abgeschreckt, aber letztendlich hat es sich als gute Kauf herausgestellt. 
Bislang benutze ich immer einen Stift von Kiehl's, was mit 12 € wirklich kein Schnäppchen war. Gleichzeitig tat er gute Dienste und pflegte vor allem die Lippen, ohne gleichzeitig abhängig zu machen. Das ist ja bei vielen Produkten leider der Fall. Nun ist das Teil aber seit Wochen weg, alle Jackentaschen habe ich durchsucht. Erfolglos.
Am vergangenen Wochenende haben Wetter und Lagerfeuer dafür gesorgt, dass ich mir unbedingt etwas neues habe zulegen müssen und in der Apotheke empfahl man mir Weleda. Ich bin wirklich erstaunt, wie gut das Zeug wirkt und wie schnell die rissigen, rauen Lippen wieder akzeptabel glatt wurden. 
Knapp 4 € ist preislich vollkommen in Ordnung, vor allem weil es sich um nachhaltige Produkte handelt, sowohl bei den Inhaltsstoffe als auch bei der Herstellung wird darauf geachtet.

Kommentare:

  1. Mein Gott, hast du keine anderen Probleme?

    AntwortenLöschen
  2. Nö, deshalb kann ich mit solchen für Dich nebensächlich erscheinenden Dingen beschäftigen.

    AntwortenLöschen