2011/09/19

Ein Leben Mit Düften: Kathrin Feldmann...


Mit einer neuen Serie über Düfte startet die neue Woche. Doch statt Männern, die über ihre Lieblingsdüfte schreiben, erzählen nun Frauen von ihren Erinnerungen in Zusammenhang mit Duft.
Den Anfang macht Kathrin Feldmann. Mit ihrem Label 'Stilgeist' hat sie sich hochwertigen Schmuckstücken verschrieben. 
"Meine Erinnerung an Männerdüfte beginnt mit den Parfüms meines Vaters: Fahrenheit von Dior und später Allure pour Homme von Chanel (trägt er bis heute). Es sind Düfte mit Ecken und Kanten- ausdrucksstark und selbstbewusst.
In unserem Elternhaus galt die Botschaft, sei Dir selbst bewusst, bleib Dir treu, sei frei in deinem Geist und deinen Wurzeln verbunden. Genau das verbinde ich mit dem Klassiker Fahrenheit und mit Allure pour Homme noch heute. In unserem letzten Familienurlaub mit drei Generationen hat auch mein 3 jähriger Sohn Großvaters Parfüm lieben gelernt. Er bat jeden Abend selbst um einen Spritzer von „Honiggras“ auf sein Kopfkissen, weil er dann besser träumen könnte. 
Seit kurzem habe ich für mich einen Duft gefunden, der meine eigenen und die vertrauten Duftwurzeln vereint: Voyage von Hermès- for men and women. Ich liebe ihn, und mein Sohn findet, er riecht ein bisschen nach „Honiggras“."  


Bilder via Kathrin Feldmann / Stilgeist

1 Kommentar: