2011/07/30

Donna Sotto Le Stelle...


1725 wurde die 'Spanische Treppe' in Rom fertiggestellt. Ludwig XII. von Frankreich stiftete die oberhalb der Treppe Trinità dei Monti und natürlich konnte vor dieser nicht einfach ein Abhang liegen, sondern es bedurfte dann natürlich auch einem entsprechend prunkvolle Aufstieg zur Kirche.
Diese Freitreppe bildete auch die imposante Bühne für die Gala 'Donna sotto le stelle', welche immer im Juli den Abschluß der Alta Moda bildete (seit 2002 übrigens in AltaRoma unbenannt). Auch wenn Rom im internationalen Fashionkalender kaum Relevanz hat, und vor allem hinter Mailand zurückstehen muss, war es doch ein Event, das sogar das deutsche Fernsehen im Feiertagsprogramm untergebracht hat.
Hier vier kleine Filmchen mit italienischer Mode aus den Jahren 1998 bis 2003, gezeigt auf einem italienischen Wahrzeichen.

video

video

video

video

video

Bild von hier, Videomitschnitte von 3Sat

Kommentare:

  1. stimmt, leider irgenwie ganz untergegangen, ich fand das immer toll. Aufwendigste, schöne Kleider auf der spanischen Treppe.
    Siegmar

    AntwortenLöschen
  2. Lieber René,
    ich finde es sehr tröstlich, daß Du hier den Stil der Jahrtausendwende am Leben hältst, wie auch in Deinem Bericht über die Sendung "Style". Damals, in Zeiten ohne Internet, waren die "Donne sotte le stelle" ja wirklich immer ein Riesenhighlight! Das das eine wirklich coole Zeit war, ist irgendwie ein bisschen in Vergessenheit geraten.
    Mit den besten Grüßen,
    Julia

    AntwortenLöschen