2011/04/29

Royal Wedding: The Tiara 2...


Auch die Spekulationen bezüglich des Diadems hat nun ein Ende, Kate tru (und trägt noch immer) die 'Halo' oder auch 'Scroll' Tiara von Cartier aus dem Jahre 1936.
Dieses Schmuckstück wurde Ursprünglich für die Mutter der Queen angefertigt und war ein Geschenk ihres Ehemanns König Georg VI. Königin Elizabeth II erhielt das Diadem zu ihrem 18. Geburtstag als Geschenk von ihrer Mutter. Mehr Infos dazu hier.


Kommentare:

  1. sensationell schöne Braut, da stimmte wirklich alles, klasse fand ich deinen informativen Bericht über die Juwelen der Windsors.
    Siegmar

    einzigster Kritikpunkt für mich, waren die entstellend angezogenen bzw. verkleideten Töchter von Prinz Andrew

    AntwortenLöschen
  2. schön sieht sie aus. das muss ich leider zugeben. obwohl ich ja gestern sehr über den schmuck gewettert habe. na ja....
    richtig hässlich aber waren die beiden sarah fergusson girls.
    freak-girls.
    ich weiss nicht, welche schlimmer ist, die dicke oder die mit den grossen zähnen.
    http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-67429-2.html

    beim eintritt in die kirche haben sie aber den pfarrer nett begrüsst,
    das gibt ihnen einen sympathiepunkt. das war sehr nett.
    aber sie hätten vorher mal in den spiegel schauen sollen. wo bekommt
    man solche sachen her?
    war das noch von H&M aus der lanvin kollektion?
    schlimm war das. was sagt der experte, wo haben sie den kram her?

    FRED*

    AntwortenLöschen
  3. Einen Kommentar zu den Prinzessinnen gibt es in der Zusammenfassung, auch zu Frau Kent und Frau Spencer.

    AntwortenLöschen
  4. sigmar hat zweifellos recht!

    FRED*

    AntwortenLöschen