2011/04/17

Bilder Die Geschichten Erzählen...


Linda McCartney war nicht nur die Ehefrau des berühmten Paul und die Mutter der nicht minder berühmten Stella, sondern vor allem auch eine ausgezeichnete Fotografin. In den frühen 1960-er Jahren lichtete die gebürtige Amerikanerin, noch unter ihrem Mädchennamen Eastman, Rockgrößen für das Magazin Rolling Stone ab. Unter anderem auch die gleichnamige Band, oder eben die Beatles. So lernte sie auch ihren späteren Mann Paul kennen.
Sie war jedoch kein typisches Rockchic, auch wenn ihre Schönheit sicherlich hilfreich beim fotografieren war. Ihre Bilder zeigen die wichtigsten Musiker jener Epoche, zeugen von Intimität und Nähe zu den jeweils dargestellten Personen. Später dann fotografierte sie vor allem ihr Familienleben; Paul am Pool oder die Kinder beim reiten.
Nun ist ein Bildband über ihre Arbeit erschienen und man kann sich selbst ein Bild davon machen, was für einen großartige Fotografin sie war.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen