2011/01/27

Vivian Maier - Ein Verborgener Schatz...


Die Geschichte klingt wie ein Märchen, ein Immobilienmakler ersteigert eine Box und findet darin einen Haufen ungeordneter Fotografien. Es begibt sich auf die Suche nach dem Fotografen und findet neben weiten unzähligen Aufnahmen, unentwickelten Filmen und Notizen die Geschichte eines Kindermädchens, dass nebenher fotografierte ohne jedoch jemals nur ein einziges Bild veröffentlicht zu haben.
Die Bilder von Vivian Maier zeigen ein Stück Zeitgeschichte Amerikas. Und sie stehen denen von Willy Ronis oder Henry Cartier Bresson in nichts nach. Die ganze, ganz wundervolle und gleichzeitig traurige Geschichte ist hier nachzulesen. Es würde mich auch wahnsinnig freuen, wenn die Werke Vivian Maier's bald in Buchform erscheinen würden. Ich würde es sofort kaufen!



Mehr Bilder hier, ein wunderbarer Fernsehbeitrag hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen