2011/01/03

Modemetropole Berlin...


Man kann die Tage bis zur Berlin Fashion Week noch nicht an zwei Händen abzählen, aber letztendlich sind es doch nur noch 16 Tage bis das Zelt auf dem Bebelplatz wieder seine Pforten öffnet. Ach ja, der Bebelplatz. Gab es darum im Sommer nicht noch riesige Diskussionen? Wurde nicht bestimmt, dass ein neuer Standort gefunden werden muss, da der historisch belegte Platz nicht für etwas so profanes wie die Präsentation von Mode missbraucht werden darf? Momentan scheint noch kein anderer Platz gefunden zu sein, und der Standort ist auch eigentlich in Toplage.
Vergangene Woche kam die erste Einladung ins Haus geflattert, ich bezweifle dass noch viel mehr kommen wird. Wieder habe ich mich weder akkreditiert noch bei Designern angefragt. Bin ich ein schlechter Modeblogger, wenn es für mich wenig reizvoll ist mir eine Show nach der anderen anzuschauen nur um am Ende sagen zu können 'Ich war dabei'? Spannender finde ich ja Atelierbesuche, aber dieses Vergnügen hat man ja auch eher selten.
Sei's drum. In wenigen Tagen geht der Zirkus wieder los und die Vogue hat erste Impressionen veröffentlicht. Die Kleider von Dawid Tomaszewski stechen wieder besonders hervor, sie sind eindeutig zu den Highlights der kommenden Saison zu zählen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen