2011/01/17

Facebook-Fanseiten...


Gestern Abend war ich mal wieder ein bisschen bei Facebook unterwegs und habe hauptsächlich geschaut, ob alle Privatsphäreoptionen noch zufriedenstellend sind und ich auch nicht mehr preisgebe als ich wirklich will. Gleichzeitig habe ich überlegt, ob sich nicht eine eigene Fanseite anbieten würde.
Ich habe mich also umgeschaut, einige Bekannte haben ja welche für ihre Blogs. Warum also nicht auch eine machen um damit vielleicht neue Leser anzusprechen. Organisiert ist das schnell, es könnte also sofort losgehen. Aber gleichzeitig habe ich ein paar Einwände. Zuallererst ist natürlich die Frage wozu ich das überhaupt brauche. Mein Blog und die neuesten Posts werden automatisch an meine Facebook-Seite weitergeleitet, gleichzeitig gibt es auch keine Trennung zwischen Blog und Person. Aber da ist auch eigentlich nichts zu trennen.
Ich werde es mal versuchen, die Seite steht und hier ist der Link:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen