2010/12/25

Winterlicher Ausblick...


Das Schneechaos von Heiligabend gleicht einem normalen Winter meiner Kindheit. Es ist also wirklich weit weniger tragisch als in den Medien besprochen. Wir fuhren gestern um zwei in Berlin weg, hören während der Fahrt ins Vogtland Bach's Weihnachtsoratorium und ich bin dann auch recht selig dabei eingenickt.
Als ich wieder aufwachte nach Sekunden oder Minuten, so genau weiß ich das gar nicht, schneite es schon etwas heftiger. Und gleichzeitig wurde die Weihnachtsfreude gesteigert. Gegen halb sieben waren wir dann auch angekommen und ich freute mich riesig aufs Essen. Statt aber wie gewöhnlich Kartoffelsalat und Würstchen gab es diesmal Kartoffelsalat und Fisch... Die heutige Ente entschädigt dann aber.
Dann war noch zu später Stunde wichteln mit Freunden angesagt. Ich besitze nun zwei tolle Fotografien und ein weiteres August Sander Buch. Lieben Dank Sibylle, Nicole und Thomas.
Den heutigen Nachmittag verbringe ich dann im sicherlich nicht wenig zugeschneiten Wernitzgün. Die Kamera ist schon bereit für tolle Winterimpressionen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen