2010/10/12

Dreh Dich...


Ob Heike Makatsch schon einen Drehwurm hat? Keine Ahnung, jedenfalls rotiert sie momentan an mehreren Stellen der Stadt und sicherlich sogar des Landes. Heike im blauen Wollmantel, Heike mit dem Schall – Heike in Mexx!
Was denkt Frau Makatsch, wenn sie Kinderwagen schiebend an ihrem Konterfei vorbeigeht? Denkt sie an ihren stetig wachsenden Kontostand? Zumindest hat sie, die sonst ihr Image ganz gut im Griff hat, nicht daran gedacht, dass sie nicht sonderlich glaubwürdig wirkt.

Kommentare:

  1. Sehr guter Blickwinkel! Ich weiss zwar nicht genau, wie du das mit der Glaubwüdigkeit meinst, finde aber, dass es rausgeschmissenes Geld ist, dafür Frau Makatsch zu nehmen. Gute Models oder richtige Schauspieler können das besser, beherrschen ihren Gesichtsausdruck und haben nicht nur einen. So viel zur total überschätzten Heike Makatsch....

    AntwortenLöschen
  2. wie war das bei werbung mit bekannten gesichtern? immagetransfer... und die heike hat nen gutes immage. beruflich erfolgreich, hübsch ausschauend, mutter, geschmackvoll gekleidet, gute figur... so will doch jede frau sein, oder? also ideal als identifikationsfigur für eine marke und deren kundin.
    an den fotos würde ich übrigens weniger die heike denn den fotografen und nun ja, die mode an sich kritisieren.

    AntwortenLöschen
  3. schlecht ausgesuchte werbepartner sind aber auch einer sauberfrau wie heike makatsch nicht zuräglich.

    AntwortenLöschen
  4. Von diesem Deal profitiert Heike Makatsch und nicht umgekehrt .. und die angebliche Strahlkraft solcher Presenter beruht auf Legendenbildung...mir fallen auf Anhieb zehn Models ein, die das für Mexx gesehen wesentlich besser gemacht hätten... aber vielleicht wollte der Marketingdirektor Heike Makatsch mal persönlich kennen lernen .... so läuft da ja oft in Deutschland ....

    AntwortenLöschen