2010/10/08

Berliner Liste 2010...


"Der Fisch stinkt vom Kopf her." Thomas, meine Begleitung beim gestrigen Messemarathon, hatte noch andere treffende Aussagen, aber diese trifft den Nagel auf den Kopf. Die Location, die alte Münzprägeanstalt nahe dem Roten Rathaus war schon deshalb schlecht gewählt, weil es einfach in vielen Räumen wahnsinnig unangenehm roch. Und das Gros der Kunst wurde dadurch noch unangenehmer.
Die bei der Berliner Liste gezeigte Kunst war nun nicht durchgängig übel, aber einiges hatte die Qualität der Sonntags auf dem Kunstflohmarkt am Tiergarten gezeigten Sachen. Es kann nun als Arroganz ausgelegt werden, es ist aber mein Eindruck gewesen. Die 13€ Eintritt waren rausgeworfenes Geld und die wenigen guten Sachen finden sich auch auf den nachfolgenden Bildern.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen