2010/08/11

Brauchen Und Wollen HW 2010 - Schuhe (1/3)....


Da hab ich doch glatt meine kleine 'Brauchen und Wollen'-Serie vergessen. Erst beim durchschauen alter Posts fiel mir ein, dass es doch eigentlich längst an der Zeit gewesen wäre sie mal zu erstellen.
Gleichzeitig ist mir aber auch aufgefallen, dass es ja mittlerweile schon nur noch um das Wollen geht und die Sachen, die Frau wirklich braucht schon mit dem allerersten Post abgehakt waren. Ich habe das jetzt ein bisschen umgestaltet, den Standpunkt geändert. Es geht darum was ich einfach im täglichen Leben gerne an den Frauen sehen möchte und nicht darum, was unbedingt und überhaupt das Nonplusultra ist.
Die Serie wird noch immer aus drei Teilen bestehen, losgehen wird es mit Schuhen. Da erahne ich für den Herbst eh wieder fürchterliches. Zum einen glaube ich, dass noch immer australische Lämmer für Ugg's und co. sterben müssen, zum anderen werden sicherlich diese netten Stiefelettchen mit den obligatorischen 5cm Absätzen wieder das Stadtbild zieren. Aber nein, bitte nicht!
Ich habe zwei Modelle die ich toll finde ausgesucht und vielleicht hört ja doch die ein oder andere Dame auf die Meinung eines Mannes!?


Fendi liebe ich ja, alles was die machen ist großartig. Deshalb haben mich auch die Pumps (Bild 1) gleich magisch angezogen. Sie sind zwar hoch, aber in der Mischung aus Bootsschuh und 70-er Sekretärinnen-Schick ziemlich cool. Oder?
Zweiter Favorit, und das obwohl ich für Rick Owens so gar nichts übrig habe, ist der strumpfartige Stiefel mit Keilabsatz. Sie sehen nicht nur bequem aus, sondern sind auch noch sexy. Dazu eine Prada Kleid und der Gipfel des Schick ist erreicht.
Im zweiten Teil kommen dann die Taschen dran.

Bilder von und zu kaufen bei Net-a-Porter.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen