2010/06/27

DYSFASHIONAL Im HKW...


Das Haus der Kulturen der Welt entwickelt sich in letzter Zeit auch zu einer spannenden Adresse wenn es um die Auseinandersetzung mit Mode geht. Nach Paris bietet die 'Schwangere Auster' nun der Gruppenausstellung DYSFASHIONAL einen passenden Rahmen.
Raf Simons, Maison Marti Margiela, Antonio Marras und viele andere zeigen ihre Visionen von 'Mode' ohne Mode in Form von Kleidung darzustellen.
Eingeleitet wurde der Abend von einer Performance. In Scherenschnittmanier wurden Szenen und Kleider dargstellt, getanzt und unheimlich gut performt.






Die Austellung ist noch bis 17. Juli im HKW zu sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen