2013/01/11

Nicholas Kirkwood Macht Männerschuhe...


Manolo Blahnik kennen die Frauen spätestens seit 'Sex and the City', Jimmy Choo spätestens seit der Kooperation mit H&M. Und über die (sexuelle) Anziehungskraft, damit auch Macht, von Christian Louboutin's muss man kaum noch ein Wort verlieren. Eher Insiderinnen sind wohl die schön konstruierten Pumps und Sandalen von Nicholas Kirkwood ein Begriff, zumindest trägt diese nicht jedes Hascherl. 
Nun lanciert Nicholas Kirkwood zu ersten eine Linie für Männer, die wurde eben erst in London vorgestellt. Die klassischen Leistenformen werden durch Velour und Lackleder modern interpretiert und kommen in teils leuchtenden Farben daher. Bei anderen Modellen wurde das Leder geflochten und dient als Einsatz in modernisierten Budapesterformen. 

Mehr Bilder hat Selectism

1 Kommentar:

  1. sehr schön und schön wäre es, wenn bezahlbar.
    Siegmar

    AntwortenLöschen