2012/06/16

London Men FS-2013: Topman Design...


Nun hat auch London seine erste Männermodewoche. Man beginnt klein, startet mit gerade einmal 10 Labels. Aber es ist kein schlechter Anfang. Eröffnet wurde am Donnerstag in Anwesenheit von Prinz Charles, der durchaus Geschmack und Stil in Kleiderfragen hat. 
London setzt natürlich mehr auf High-Street Labels, weshalb es auch nicht verwundert, dass Topshop seine Männersachen zeigt und in Anbetracht der überschaubaren Anzahl an Teilnehmern, mit eines der Highlights ist. Die Kollektion ist jung und farbenfroh; Grautöne werden leuchtenden Farben und wilden Mustern gegenüber gestellt. Innovationen und wirklich Neues gibt es da zwar nicht, aber es wird sicherlich bei einer am Markt ausgerichteten Kette auch nicht wirklich erwartet. 

Mehr Bilder bei Style.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen