2012/03/04

Neu Am Kiosk: GQ Style #21...


Die perfekte Lektüre für einen Sonntag Nachmittag, so mit viel Kaffee und guter Musik, ist die neue Ausgabe der GQ-Style. Knapp 340 Seiten ist das neue Heft stark und liefert in gewohnt hochwertiger Manier alle Sommertrends schön aufbereitet und gut kommentiert. James Franco, der das Cover ziert, liefert zusätzlichen Reiz. 
Inhaltlich dreht sich alles um das Thema Reise, direkt wie indirekt. Ganz allgemein nimmt einem die Zeitschrift wieder auf eine Reise um die Welt mit, nämlich dann, wenn verschiedenen Typen ihre Städte und deren modische Eigenheiten beschrieben. Aber auch das Reisen mit Stil wird behandelt, und das, was von Reisen so mit nach Hause nehmen kann. 
Zum ersten Mal hat Tobias Frericks modisch das Heft in der Hand. Die von ihm selbst gestylte und von Benjamin Alexander Huseby fotografierte Strecke 'Elegante Tour' ist großartig und zeigt tolle Looks in surrealistisch erscheinenden Landschaften. Ein Highlight ist auch die von Christoph Chemin illustrierte Strecke, die sich ganz dem Thema Prints widmet. 

1 Kommentar:

  1. alles im Allem finde ich diesmal die GQ style langweilig und uniteressant, ich erwarte mehr Information, mehr styls u. ich will angeregt werden, das ist nicht der Fall genau wie in letzter Zeit bei den meisten Magazinen die ich mir so kaufe. Ich habe mich an der 2. Ausgabe der Interview versucht, leider nicht besser als die 1. dafür wesentlich dünner u. noch mehr Werbung.
    Siegmar

    AntwortenLöschen