2012/02/16

Streetstyle Fail...


Im ersten Moment dachte ich es wäre ein Bild von Carine Roitfeld, dass Tommy Ton da für Style.com geschossen hat. Lag wohl an den fluddelig strähnigen Haaren und der Riesenbrille, dass ich diesem Irrtum erlegen bin. Nichtsdestotrotz sieht der Look der Dame nach einem schweren Unfall aus.
Allgemein habe ich immer weniger Lust mir Streetstylebilder anzuschauen, egal ob von Tommy Ton oder von Scott Schuman gemacht sind. Das sind doch keine inspirierenden Looks mehr, sondern es sind sichtbar gewordenen Schreie nach Aufmerksamkeit. Darauf kann ich verzichten!

Kommentare:

  1. Ich mag's, wäre noch besser an nem Mann.
    Und ja, Streetstyle Detail Shots, ich kann es auch nicht mehr sehen.

    AntwortenLöschen
  2. ach, ihr seid miesmacher. ihr habt das
    auch nicht richtig verstanden. er sass
    im uato und ist gefahren und es geht um
    das outfit dahinter. er musste nur zu
    früh abdrücken.

    und selbst ginge es um das vordere bild,
    ist das outfit nicht schlecht. es müssten
    halt shorts sein. aber die kraft hat sicher
    nicht ausgereicht bei dem dünnen mädchen,
    weiter zu reissen. jetzt geht sie schnell
    zu einer freundin und dann wird das werk
    beendet und die hose zu shorts umgewandelt
    und sie hat das beste outfit des tages.

    der tag sollte nicht negativ beginnen.
    in zeiten, in denen alles zusammenbricht,
    sollte man ein zeichen der hoffnung setzen!

    FRED*

    AntwortenLöschen
  3. blöde anzusehen, ich denke die Zeiten von guten Streetstyle-Bilder sind wirklich vorbei und wie auf der MBFW in Berlin gesehen, fotografieren sich die Bloger fast nur selbst.
    Siegmar

    AntwortenLöschen