2011/06/03

Very Nice...


Uniforms for the Dedicated ist ein weiteres skandinavisches Label. Das allein gilt zwar vielfach als Erfolgsgarant, ist aber letztendlich uninteressant, wenn die Klamotte nicht stimmt. Diesbezüglich gibt es hier nichts zu meckern, alles dürfte sofort meinen Kleiderschrank füllen.




Kommentare:

  1. Ganz ehrlich René, das Zeug ist doch nicht gut geschnitten... die Looks mögen ja OK sein...

    AntwortenLöschen
  2. hallo daisy,

    ob die gut geschnitten sind, kann ich nicht sagen. hatte nichts davon an. aber das ist eh immer so eine frage der körperlichen beschaffenheit, keiner passt in alles rein. deshalb beurteile ich erster linie den sitz am model, und das passt zusammen in meinen augen.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo René,

    kann sein, dass ich da bei skandinavischen Labels besonders empfindlich bin, weil es da so oft vorkmmt, dass schlechte Schitte, die überhaupt nichts mit der Körperform zu tun haben, mit Asymmentrien und originellen Details egalisiert werden sollen ... Aber der Erdbeerfarbene Pulli ist schön.

    Schönen Abend! Daisy

    AntwortenLöschen