2011/06/18

Milano Men FS-2012: Dolce&Gabbana...


Ein sich durchziehendes Element in der Kollektion von Dolce&Gabbana sind Netze-Strukturen; Shirts sind doppellagig gearbeitet, Jacken daraus haben eher eine dekorative Wirkung, als wirklich eine Funktion.
Tatsächlich gefallen mir bei den Italienern wieder die Hosen. Die zumeist karottigen Schnitte, teilweise mit Bundfalte, gefallen mir gut in Kobination mit den kurzen, zweireihigen Jackets.






Ob die Overalls, davon sind einige in der Kollektion, wirklich haben sein müssen, sei dahingestellt. Mir gefallen sie zwar an den Models, aber an mir kann ich sie mir nicht vorstellen.


Via GQ.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen