2011/03/08

Glorifizierung...


Zum zweiten Mal fiel mir heute das H&M Magazin in die Hände. Da ich den Laden ja momentan nicht betrete, blättere ich es nur kurz durch, wenn es eine meiner Kolleginnen aus der Mittagspause mitbringt. Wieder bin ich aber am selben Artikel hängengeblieben, ein Look von Marc Jacobs wird einem Bild von Jodie Foster gegenübergestellt. Nun, es war ganz gut ersichtlich woher Jacobs seine Inspiration hat, und das eben Hotpants, Top und Schlapphut schnell an Iris aus 'Taxi Driver' denken lassen auch.
Was mich aber wirklich aufregt, ist wie der Look glorifiziert wird. Iris wird als "taffe Ausreißerin" dargestellt und eben nicht geschrieben, dass sie eine minderjährige Prostituierte ist, die versucht einen Ausweg aus dem Milieu zu finden.
Was möchte H&M mit dieser falschen Darstellung zum Ausdruck bringen? Würde die Geschichte vielleicht einfach nicht mehr funktionieren, wenn man das Kind beim Namen nennt?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen