2011/02/24

Budapest: Große Markthalle...


Am Fövám Tér, nahe der Freiheitsbrücke befindet sich die Große Markthalle. Auf dem Weg zum Gellért Bad nutzen wir die Gelegenheit und schauten und kurz um. Auf drei Etagen kann man Obst und Gemüse, Fleisch und Fisch, aber auch Souvenirs kaufen. Letztere sind hier übrigens viel günstiger als in den Shops in den Fussgängerzonen. Anschauen sollte man die Markthalle aber wegen ihrer Architektur und auch wegen der feilgebotenen Waren. Alles sieht wunderbar frisch und lecker aus. Da kann kein noch so toller Supermarkt mithalten.








Manche Sachen kann man sich auch einfach nur anschauen, ohne sie essen zu wollen. Im Untergeschoss ist die Fischabteilung. Die mit den Bauch nach oben schwimmenden Karpfen waren dann allerdings doch zu viel. Da hatte ich dann wirklich erstmal genug und freute mich sehr, wieder an der frischen Luft zu sein.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen