2011/01/29

Rudolf Scheer & Söhne...


Rudolf Scheer & Söhne fertigt seit 1816 Schuhe und Stiefel. 1878 wurde der in Wien ansässigen Firma der Titel "kaiserlicher und königlicher Hoflieferant" verliehen. Die Firma macht Couture für die Füße. Gut 60 Stunden braucht es bis ein paar davon fertig ist, im Jahr sind es nicht mehr als 300. Der Kunde muss sich dreimal in den Salons einfinden bevor er das fertige Paar mit nach Hause nehmen kann.
Wie vor mehr als hundert Jahren werden in den Räumen Bräunerstraße 4 wunderbare Schuhe gemacht. Zuerst für Kaiser und Könige, heute für Kreative und Kunstschaffende. Die Leisten von Kaiser Franz Josef I., Kaiser Wilhelm II. und Jörg Immendorff kann man sich in den Vitrinen anschauen.
Es muss wunderbar sein, ein Paar dieser wunderschönen und vor allem meisterhaft gemachten Schuhe zu besitzen.





Foto: Peter Rigaud
Screenshots und Infos: scheer.at

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen