2010/12/16

Filmtipp: Eugen Onegin...


20:15 Uhr auf 3Sat

Alexander Puschkin's Versroman diente als Vorlage für das gleichnamige, von TV Spielfilm fälschlich als Kostümromanze betitelte Werk. Der Film war stellenweise langatmiger als das Buch, hatte aber ganz wundervolle Bilder, die durchaus entschädigten.
Das verschneite St.Petersburg, eine ländliche Gegend mit Birkenwäldern und ein Landhaus waren die Kulisse für diese kleine Spiel um Liebe und Eifersucht. Historisch ist die Geschichte um 1830 angesiedelt. Die Kostüme spiegeln gelungen den Übergang zwischen Empire und Biedermeier wieder.
Nun habe ich zum ZDF umgeschaltet, da läuft gerade 'Pretty Woman'. Als Ausgleich zum Kostümdrama also nun die späten 1980-er und viel Valentino.

1 Kommentar: