2010/12/20

Dresden...


Gestern, zum vierten Advent, habe ich einen Tagesausflug nach Dresden gemacht und meinem Patenkind Flora einen Besuch abgestattet. Ich habe mich wegen des Wetters für Zugfahren entschieden und kam mit wirklich zu verschmerzenden 15 Minuten in Dresden an. Nach einem langen Frühstück und Bespaßung der Kinder ging es zu einem kleinen, sehr feinen Weihnachtsmarkt nach Loschwitz. Ich habe da die Gelegenheit genutzt und mal wieder ein Bild vom Blauen Wunder gemacht. Sollte ich jemals wieder auf die Idee kommen nach Dresden zu ziehen, dann würden ich gerne irgendwo in der Nähe vom Körnerplatz wohnen. Es ist so schön da!


Kommentare:

  1. wunderschön....

    liebe grüße an dich, wünsche dir eine wundersame und wunderweiße weihnacht, antje

    AntwortenLöschen
  2. ... der Weihnachtsmarkt am Körnerplatz ist in der Tat wunderbar! Da waren wir am 3. Adventswochenende auch.
    Und, ja, beiderseits des Blauen Wunders lässt es sich schon schön wohnen ... ach ja, Dresden ...

    Ich wünsch Dir ein wunderbares Weihnachtsfest, René!!

    AntwortenLöschen